contratiempo - flamencozentrum köln

El encanto andaluz - der Charme Andalusiens

Beim letzten Workshop hat Sie uns alle begeistert, nun ist Sie wieder bei uns: 

Safak Saheré Pedük

07. & 28. Februar  2015


‚El encanto andaluz’-
der Charme Andalusiens

Die südlichste Provinz Spaniens ist bis heute Schnittstelle
von Orient und Okzident. Viele Kulturen haben hier ihre
Spuren hinterlassen. Nur in diesem einzigartigen Schmelz-
tiegel konnte sich der Flamenco entwickeln und erblühen.
In vielen Bewegungen der Tänzer und in den Texten der Flamencogesänge können wir noch heute die arabischen Wurzeln erkennen. Geradezu atemberaubend können die Hüftbewegungen einer Tänzerin sein, die ‚Tangos flamencos’ tanzt.
Safak vermittelt Euch in diesem Workshop den Charme der orientalischen Hüftbewegungen. Sie begibt sich mit Euch auf die Entdeckungsreise zu Eurer Körpermitte, vermittelt Euch, wie Ihr spielerisch mit Entspannung, Kraft und Atmung Eure Hüften ausdrucksvoll in Bewegung bringt. Der Workshop ist eine Reise zu den orientalischen Ursprüngen des Flamencotanzes und vermittelt wertvolles Basiswissen für Tangos, Alegrias, Rumbas bis hin zu den ernsteren Stilen. Er ist für alle Niveaus geeignet.

SAFAK SAHERÉ PEDÜK - Aufgewachsen in Deutschland als Kind einer türkischstämmigen Familie, hat Safak Saheré schon früh gelernt, zwei Kulturen ich sich zu vereinen. Ihre tänzerische Laufbahn begann in der Obhut des türkischen Folkloreensembles des Generalkonsulat in Köln. Doch schon bald erweiterte sie ihre künstlerischen Möglichkeiten durch Ballett-, Jazztanz- und Gesangsunterricht und wurde bekannt durch TV- und Musicalproduktionen.
Sie absolvierte ein Musicalstudium an der ‚Folkwang-Hochschule’ für Darstellende Künste, Essen, wo sie umfassend in den Bereichen Ballett, Jazztanz, Moderner Tanz, Ausdruckstanz, Gesang und Schauspiel ausgebildet wurde. Sie kreierte ihren eigenen Tanzstil, ein CrossOver inspiriert aus Orientalischen, Jazz, Modern Tanz, Schauspiel und Theaterarbeit. Seit 1991 lebt und arbeitet Safak Saheré in Köln und in der Türkei als freiberufliche Orientalische Tänzerin, Choreografin, Schauspielerin und Sängerin. In beiden Ländern hat sie in zahlreichen Bühnenshows, Theater- und TV- Produktionen mitgewirkt. Aktuell ist sie in mehreren Inszenierungen der Oper Köln zu sehen. Ihre charismatische Ausstrahlung und ihre vielseitigen Talente machen sie zu einer gefragten Künstlerin. Mit Herzblut vermittelt sie ihr Wissen an Menschen in Deutschland und der Türkei.     

Kursgebühr:
Auswertige Teilnehmer:   € 50,-
Contratiempo intern:         € 45,- 


Anmeldung bitte hier