contratiempo - schule für flamenco und spanischen tanz

RITMOS Y PALMAS

MIT

TOMÁS ZYBURA

neuer Termin in Kürze


                                                                      Foto: Bernd Pfitzner 


Aufgrund des breiten Interesses und der großen Nachfrage beim letzten RITMOS Y PALMAS - Workshop, bietet Tomás aktuell eine Wiederholung des Formats an und zusätzlich einen AUFBAU - Workshop für Interessenten mit guten Palmas - Kenntnissen bzw. für Teilnehmer des letzten RITMOS Y PALMAS - Workshops.



Der EINSTEIGER - Workshop in die Welt der Flamenco-Rhythmen!

Egal, ob Du Anfänger, Mittestufe, Fortgeschrittener oder Nicht-Flamencotänzer bist, dieser Workshop ist für alle Menschen geeeignet, die Spaß am Rhythmus haben. Mit vielen praktischen Übungen wird Tomás spielerisch die bekanntesten Flamencostile im 4er- und 12er-Rhythmus vorstellen. Dabei geht er nicht nur auf die rhythmischen Strukturen ein, sondern widmet sich im Besonderen dem körperlichen und emotionalen Ausdruck der einzelnen Palos, dem sogenannten SONIQUTE.

TERMINE

                15.00 - 17.00 Uhr
                11.00 - 13.00 Uhr




25 € für Contratiempo-Mitglieder    (Vorzugsbeitrag zum 20jährigen Jubiläum)

45 € für auswärtige Teilnehmer



Der AUFBAU - Workshop in die Welt der Flamenco-Rhythmen!

Dieser Workshop ist gedacht für Menschen mit guten Palmas - Kenntnissen bzw. Teilnehmer des letzten RITMOS Y PALMAS - Workshops.
Hier wird Tomás bei ausgesuchten Stilen in die Tiefe gehen und die Bandbreite der Möglichkeiten herausarbeiten, so dass die Gruppe lernt mit mehreren Mustern gleichzeitig zu klatschen. Wie auch bei dem anderen Kurs ist hier der Ansatz spielerisch.

TERMINE

                17.30 - 18.30 Uhr
                13.30 - 14.30 Uhr




12,50 € für Contratiempo-Mitglieder    (Vorzugsbeitrag zum 20jährigen Jubiläum)

22,50 € für auswärtige Teilnehmer


Anmeldung bitte hier

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Mit Zahlung der Kursgebühren und Bestätigung der Teilnahme unsererseits, ist der Platz im Kurs garantiert. Die Absage der Teilnahme nach dem 27.06. entbindet nicht von der Zahlung des Kursbeitrags. Ein Ersatzteilnehmer kann ggf. gestellt werden.