contratiempo - flamencozentrum köln




Viva Sevilla!

Flamenco-Workshop mit Ángel Atienza

07. – 10.07.2018

 

Ángel Atienza beginnt seine künstlerische Laufbahn bei der IV. Bienal de Arte Flamenco 1988 in Sevilla als Tänzer in der spanisch-japanischen Compagnie von Yoko Komatsubara mit dem Stück „Yo elegí el Flamenco“. In den darauf folgenden Jahren tritt er mit vielen namhaften Compagnien und Meistern des Flamenco in Sevilla und bei weltweiten Tourneen auf, u.a. in der Compagnie von Mario Maya in den Stücken „Tres Movimientos Flamencos“, „Amor Brujo“ und „Flamenco libre“.  1994 wird er Mitglied in der Compañia Andaluza de Danza unter der Leitung von Mario Maya, mit dem er dann zusammen bei der VII. Bienal de Arte Flamenco tanzt und seine Solo-Karriere einleitet. Darauf folgen weltweite Tourneen mit den Compagnien von Manuela Carrasco, Javier Barón und Maria Serrano.

 

1998 beginnt Ángel Atienza seine Tätigkeit als Choreograf in Japan und Europa mit eigenen Projekten und in der Compagnie von Maria Serrano. Dort choreografiert er 2002 zusammen mit Manuel Betanzos die neue Carmen-Version, die u.a. in Deutschland sehr erfolgreich auf Tournee ging. In den folgenden Jahren arbeitet er als Tänzer und Choreograf vor allem für Javier Barón, Maria Serrano und im Nationaltheater von San José in Costa Rica.

 

Zusammen mit Isabel Bayón eröffnet er 2005 in Sevilla seine eigene Academia de Baile „ADOS“, die heute zu den renommierten Flamenco-Schulen in Sevilla gehört.

 

Ángel ist ein Star der aktuellen Flamenco-Szene. Er kommt dieses Jahr zum vierten Mal zu Contratiempo. Wir freuen uns riesig, Ihn wieder hier zu haben, denn er ist einfach ein wunderbarer Tänzer un Pädagoge.


Der diesjährige Workshop beginnt am Samstag, den 07.07.2018, und endet am Dienstag, den 10.07.2018. Das hat seinen Grund! Am Mittwoch und Donnerstag, den 11. und 12.07.2018 wird eine andere Flamencogröße aus Sevilla in Köln auftreten. Es ist Israel Galván mit seinem Programm FLA.CO.MEN. Wir haben uns gedacht, dass dies ein willkommener Anlass ist, diese beiden außergewöhnlichen Flamencogrößen direkt nacheinander zu erleben.


Israel Galván "FLA.CO.MEN"

11. und 12. Juli 2018, Staatenhaus 1, 19.30 Uhr

www.tanz.koeln.de

Tickets: 0221.221 28400 oder kölnticket




Kursort und Anmeldung                                                                                           contratiempo - flamencozentrum köln                                                                           Dürener Str. 165                                                                                                                      50931 Köln                                                                                                                               fon         0221 940 32 32                                                                                                           mail       contratiempo@netcologne.de                                                       www.contratiempo-koeln.de                                                                                                  

Vom Zentrum erreichbar mit Buslinie 136, Haltestelle Karl-Schwering-Platz, Richtung Hohenlind ab Neumarkt oder Rudolfplatz

Anmeldeschluss: 30.06.2018                                                                                      Achtung, begrenzte Teilnehmerzahl! Die Anmeldung erfolgt bitte schriftlich und ist rechtsverbindlich. Sie verpflichtet zur Zahlung. Die Platzreservierung besteht bei Zahlungseingang. Rücktritt ist nur bei Stellen eines geeigneten Ersatzteilnehmers im gebuchten Kurs möglich. Programmänderungen sind vorbehalten.


Kurse und Preise

Kurs 1:     Fandango de Huelva    Anfänger mit Vorkenntnissen Montag     09.07.2018      20.30 - 21.30 Uhr                              Dienstag   10.07.2018      20.30 - 21.30 Uhr                               

Kurs 2:     Guajira con abanico      Mittelstufe                             Samstag   07.07.2018      13.00 - 14.30 Uhr                                          Sonntag    08.07.2018      11.00 - 12.30 Uhr                                            Montag     09.07.2018      18.45 - 20.15 Uhr                                            Dienstag   10.07.2018      18.45 - 20.15 Uhr                                      

Kurs 3:     Technik                      Mittelstufe - Fortgeschrittene                 Samstag   07.07.2018      14.45 - 15.45 Uhr                                     Sonntag    08.07.2018      12.45 - 13.45 Uhr        

Kurs 4:     Soleá                  Fortgeschrittene                             Samstag   07.07.2018      16.00 - 17.30 Uhr                                 Sonntag    08.07.2018      14.00 - 15.30 Uhr                                            Montag     09.07.2018       17.00 - 18.30 Uhr                                           Dienstag   10.07.2018       17.00 - 18.30 Uhr


Kurs Contratiempo intern
 Contratiempo extern
 1 Fandango de Huelva
     50 €
   60 €
 2 Guajira con abanico
   150 €   170 €
 3 Technik
     50 €
     60 €
 4 Soleá
   150 €
   170 €
 







Ermäßigungen
5 % bei zwei Kursen; 10 % ab drei Kurse
10 % ab dem ersten Kurs für Maxikursler CT

Frühbucher-Rabatt
Bei verbindlicher Anmeldung bis zum 31.05.2018 gewähren wir 10 % Frühbucher-Rabatt