contratiempo - flamencozentrum köln

CAJÓN-PROJEKT

UND

BULERÍA DE JEREZ

MIT


CLAUDIA SANZ - TANZ
GABRIEL CAFRANGA - PERKUSSION


12. / 19. / 26.11.2017



JEREZ IN KÖLN - Wir freuen uns sehr, daß Claudia Sanz und Gabriel Cafranga bald wieder bei uns sind und uns anstecken mit ihrer frischen Tanz- und Spielfreude, die den waschechten Jerezanern im Blut liegt. Gabriel wird uns in seinem Workshop die rhythmische Welt des Cajón-Spiels zeigen und dann gibt es kein Halten mehr mit den Beiden in den darauf folgenden Bulería-Kursen für Anfänger bis Fortgeschrittene.

CLAUDIA SANZ DELGADO tanzt seit ihrem 3. Lebensjahr und hat neben den spanischen Tanz ebenso Ballett, Hip Hop, Funky und andere moderne Tanzstile gelernt. Bei aller Liebe zum Tanz allgemein, gilt jedoch ihr Herzblut dem Flamenco, der Kunstform ihrer Heimat. Sie ist Tänzerin mit Leib und viel Seele. Ausgebildet haben sie Tanzgrößen wie Adela Campallo, Beatriz Morales, Fuensanta la Moneta und Pilar Ogalla.
Schon in jungen Jahren stand sie auf vielen Bühnen und freut sich, nun ihre Kunst an uns weitergeben zu können.

GABRIEL CAFRANGA ist seit seiner Kindheit fasziniert vom Flamenco und seiner rhythmischen Vielfalt. Palmas und Cajón sind sein Handwerk und der Gesang seine Seele. Er war 8 Jahre lang Perkussionist der Gruppen REFLEJOS DEL SUR, LOS VIANDANTES und SON DE JEREZ. Ebenso hat er Künstler wie Manuela Parrilla und den auch in Deutschland sehr bekannten Fernando Galán als Perkussionist begleitet.
Es ist ihm eine große Freude die Kunst seiner Heimat in CONTRATIEMPO zu präsentieren.


Kurs 1: Cajón mit Gabriel - ohne oder mit geringen Vorkenntnissen                    Grundtechnik, Einüben rhythmischer Muster, Spaß im Zusammenspiel                                                                                                     *bitte einfach bei uns melden, falls Du kein Cajón hast und trotzdem mitmachen möchtest

Sonntag 12. / 19. / 26.11.2017 jeweils von 16.00 - 17.00 Uhr     

Kurs 2: Bulería M / F - mit guten bis sehr guten Vorkenntnissen            pataitas lernen, Improvisation, Dialog Tanz / Musik / Gesang                 Sonntag 12. / 19. / 26.11.2017 jeweils von 17.00 - 18.00 Uhr               

Kurs 3: Bulería Grundlagen Anfänger - Anf.m.V.                                     Bulería-Compás, llamadas, cierres, remates, einfache pataitas          
Sonntag 12. / 19. / 26.11.2017 jeweils von 18.00 - 19.00 Uhr         


Kurs 1, 2 oder 3 / 3 Termine                                                                     36 € CT-Mitglieder              45 € auswärtige Teilnehmer                         


Kurs 1 + 2 / 3 Termine                                                                            60 € CT-Mitglieder              80 € auswärtige Teilnehmer                  

Kurs 2+3 / 3 Termine                                                                            60 € CT-Mitglieder              80 € auswärtige Teilnehmer                         

Kurs 1+2+3 / 3 Termine mit jeweils 3 Kursen                                           80 € CT-Mitglieder             110 € auswärtige Teilnehmer


Kursort und Anmeldung                                                                                                                contratiempo - flamencozentrum köln                                                                                                 Dürener Str. 165                                                                                                                                          50931 Köln                                                                                                                                                  fon         0221 940 32 32                                                                                                                                mail       contratiempo@netcologne.de                                                                                www.contratiempo-koeln.de                                                                                                  

Vom Zentrum erreichbar mit Buslinie 136, Haltestelle Karl-Schwering-Platz, Richtung Hohenlind ab Neumarkt oder Rudolfplatz

Wir bitten um Anmeldung bis zum 10.11.2017                                                    Achtung, begrenzte Teilnehmerzahl! Die Anmeldung erfolgt bitte schriftlich und ist rechtsverbindlich. Sie verpflichtet zur Zahlung. Die Platzreservierung besteht bei Zahlungseingang. Rücktritt ist nur bei Stellen eines geeigneten Ersatzteilnehmers im gebuchten Kurs möglich. Programmänderungen sind vorbehalten.