contratiempo - flamencozentrum köln

Hygienekonzept  Contratiempo

aktualisierte Fassung vom 13.01.2022 


Liebe Besucher, 

 damit wir weiterhin unbeschwert tanzen können, bitten wir Euch, zum Schutz der Gesundheit und zur Eindämmung der Corona-Pandemie nachfolgende Regeln und Schutzmaßnahmen zu beachten:

 

Betreten des Studios 

Durch die aktuelle Coronaschutzverodnung fallen wir als Tanzschule unter das 2G+ Modell für alle Aktivitäten in unserem Studio. Das Betreten des Studios ist ausschließlich mit einem negativen Corona-Schnelltest, der nicht älter ist als 24 Stunden und dem Nachweis der Immunisierung durch Impfung oder Genesung möglich. 

Ausnahme: wer eine Boosterung hat, braucht keinen Test mehr! Wer seine Erstimpfung mit dem Vakzin von Johnson&Johnson erhalten hat (eine Impfung), gilt im Sinne der aktuellen Corona-Schutzverordnung NRW mit einer zusätzlichen Auffrischungsimpfung als geboostert (und damit bei 2G+ vom zusätzlichen Test befreit). 

Neben der Boosterimpfung wird ein Test ebenfalls ersetzt, wenn bei einer Person eine Coronaerkrankung innerhalb der letzten 3 Monate durch einen PCR Test nachgewiesen wurde, obwohl die Person zuvor vollständig geimpft war. 

Betreten und Verlassen des Studios bitte ausschließlich mit Maske! Bitte findet Euch 10 min vor dem Unterricht vor dem Studio ein, um einen möglichst reibungslosen Ablauf des Kursgeschehens zu gewährleisten. 

Handdesinfektion steht unten an der Eingangstür innen bereit. Bitte dort gründlich die Hände desinfizieren. 


Im Studio


Auf der Treppe, im Vorraum und in der Umkleide gilt das Abstandsgebot (1,5 Meter), genauso wie die Maskenpflicht. Bitte achtet darauf.

Es gilt im gesamten Studio die Husten- und Nies-Etikette.

 

Im Tanzraum

Den Tanzraum bitte NICHT mit Straßenschuhen betreten.

Wir bitten um die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m zur nächsten Person. Aktuell empfehlen wir das Tragen einer Maske. 


Bitte bringt Eure eigenen Getränke mit. Die vorhandenen Matten werden regelmäßig gereinigt. Bei Benutzung dieser Matten bringt bitte eigene ausreichend große (Hand-)Tücher mit, um die Matten entsprechend zu bedecken. 

Wir sorgen dafür, dass der Raum während der Kurszeiten regelmäßig gelüftet wird. Nach den Kursstunden sind wiederum alle Fenster auf beiden Seiten zu öffnen. 

 

Verlassen des Studios

Bitte das Studio nach dem Kurs zügig verlassen, um den neueintreffenden Kursteilnehmern den Zugang zum Kurs zu erleichtern. Im gesamten Studio vor und nach den Klassen/Kursen werden medizinische Masken oder FFP2-Masken getragen.

Bitte bleibt zu Hause, wenn Ihr Euch krank fühlt. 

 

 Allgemeine Hygiene-Maßnahmen im Studio

Das Studio wird täglich gereinigt und flächendesinfiziert. Im ausreichenden Umfang sind vorhanden:

 

·      Flächendesinfektionsmittel

·      Handdesinfektion

·      Flüssigseife mit Spendern

·      Papierhandtücher

·      Einmalhandschuhe

·      Mund-/Nasen-Schutz

 

Die Erste-Hilfe-Ausstattung ist vollständig und aktualisiert. 

 Um die Teilnehmerzahl kontrollieren und eine Rückverfolgung sicherstellen zu können, führen wir Anwesenheitspläne und -Listen. 

 Wir richten uns nach der jeweils geltenden Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen.